Sie befinden sich hier

Recycling und Entsorgung

Die Bewertung eines Produktes im Sinne der Nachhaltigkeit bedarf einer ganzheitlichen Betrachtung des gesamten Lebenszyklus. Zu diesem zählen alle Produktlebensphasen von der Herstellung über die Nutzung bis zur Entsorgung (End-of-Life – EoL).

Das Lebensende eines Produktes kann die (roh-)stoffliche oder energetische Verwertung sowie die Beseitigung durch Deponierung sein. Des Weiteren zählen die Wieder- und Weiterverwendung zu möglichen End-of-Life-Optionen.

Über Fragestellung des Recyclings und der Entsorgung hinaus, nimmt das End-of-Life im Zuge von Gesetzgebungen und Verordnungen (wie z. B. EU Altautoverordnung, WEEE – Waste Electrical and Electronic Equipment, etc.) einen immer größeren Einfluss auf die gesamte Gestaltung eines Produktes ein. Generelles Ziel ist dabei, potentielle Umweltauswirkungen aus der Lebenszyklusphase des EoL frühzeitig in den Produktentwicklungsprozess mit einzubeziehen und zu evaluieren. Dies geschieht mit der Methode des Design for Environment und Ecodesign. Hier liefert die GaBi DfX Software, ein Produkt der GaBi Familie, die optimale Unterstützung und wurde eigens für diese Fragestellungen konzipiert.

Anwendungsfelder

Das Instrument der Ganzheitlichen Bilanzierung unterstützt Unternehmen bei ihren Fragestellungen und Entscheidungsprozessen im Kontext des End-of-Life ihrer Produkte. Nachfolgend sind einige mögliche Anwendungsbeispiele aufgezeigt:

Unsere Kernkompetenz

Durch unsere langjährige Erfahrung kann die Abteilung Ganzheitliche Bilanzierung optimale Verwertungs- oder Entsorgungsmöglichkeiten anwendungsorientiert und produktspezifisch aufzeigen. Sie hilft somit Unternehmen und Kunden bei der Entwicklung nachhaltiger Produkte in effizienter Weise.

Publikationen